Solaranlagen

Die Sonne strahlt mit ca. 1’000 W pro m2 ins Züri Oberland. 10m2 thermische Sonnenkollektoren ergeben eine Leistung von 4’000 kWh pro Jahr, das entspricht 400 Liter ÖL. Diese Energie kann mittels Sonnenkollektoren eingefangen und in Wärme umgewandelt werden. Sei dies für Warmwasseraufbereitung oder für Heizungsunterstützung. Wir haben schon mehrere Anlagen auf diese Weise in Betrieb genommen und wir bestätigen, dass diese zur Zufriedenheit der Kunden ihre Arbeit verrichten.

Planung und Ausführung Solaranlage

Wir begleiten Sie bei der Realisierung der Solaranlage von A-Z. Dies beinhaltet die Auslegung, Planung, Simulation, Integration in das bestehende System, Eingaben und Gesuche an die zuständigen Ämter, Ausführung und Nachkontrolle der Anlage.

Beispiel MINERGIEANLAGE

Diese Minergieanlage mit über 50m2 Sonnenkollektoren und einem technischen Pufferspeicher von 22m3 versorgt dies Haus im Sommer sowie im Winter mit Energie. Hauptsächlich wird die Sonnenergie in der Übergangszeit im Pufferspeicher eingelagert und im Winter wieder entzogen. Mit dieser Anlage kann ein Deckungsgrad von ca. 75% erreicht werden. Es besteht die Möglichkeit Anlagen zu bauen, welche ohne zusätzliche Heizenergie auskommen, die Wasserspeicher, sowie die Kollektorflächen müssen an den gerechneten Bedarf angepasst werden. Somit entfallen sämtliche Energieeinkäufe für Heizung und Warmwasser da die Sonne über die Sommermonate die Heizenergie für den Winter liefert.

jetzt kontakt aufnehmen

Mischler Haushaltstechnik AG

Pfäffikerstrasse 39

8335 Hittnau

Mail:       info@mihag.ch
Telefon: 044 951 10 10
Mobil:    079 837 45 10
Büro Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 07.00 - 12.00 Uhr
                13.00 - 17.00 Uhr

Kontaktformular

10 + 10 =